Beglaubigte Übersetzungen in Hongkong

Wenn Sie bei Behörden oder Konsulaten in Hongkong ausländische Dokumente einreichen, die nicht auf Englisch oder Chinesisch sind, werden Sie in der Regel aufgefordert, eine beglaubigte Übersetzung („certified translation“) beizufügen. Dies sind beispielsweise Geburtsurkunden, Heiratsurkunden oder Diplomzeugnisse. Auch zum Eröffnen von Bankkonten werden oft Dokumente mit beglaubigter Übersetzung angefordert. Unser Übersetzungsbüro in Hongkong bietet solche beglaubigten Übersetzungen an.

Nach unserer Erfahrung sind die Vorgaben der Behörden in Hongkong in Bezug auf beglaubigte Übersetzungen uneinheitlich und oft nicht sehr klar geregelt. Daher empfehlen wir, genau bei der Behörde nachzufragen, für die Sie die Übersetzung benötigen, welche Art der Beglaubigung erforderlich ist.

Wir bieten zwei verschieden Arten der Beglaubigung an:

  1. Beglaubigung durch unsere Übersetzungsagentur („company certification“)
  2. Beeidigte Übersetzung („sworn declaration)

Bei der Beglaubigung durch unsere Übersetzungsagentur („company certification“) erstellen wir ein Übersetzungszertifikat auf dem Briefpapier unserer Firma, mit Firmenstempel und Unterschrift, das die Richtigkeit der Übersetzung bescheinigt. Dieses Zertifikat wird an die Übersetzung angeheftet. Wir berechnen für diese Beglaubigung einen Tarif von HK-$200, inklusive Versand.

Die beeidigte Übersetzung („sworn declaration) wird staatlich zertifziert - durch den Public Enquiry Service des Hongkong Home Affairs Department (HAD). Ein Vertreter unserer Übersetzungsagentur spricht bei der Behörde vor und erklärt die Richtigkeit der Übersetzung unter Eid. Die Behörde beurkundet dies durch Stempel und Unterschrift. Wir berechnen für diese Beglaubigung einen Tarif von HK-$1.000, inklusive Versand.

Ablauf

Hier der genaue Ablauf. In der Regel dauert das gesamte Verfahren etwa 3 Arbeitstage.

Schritt 1: Schicken Sie uns Ihre Dokumente

Senden Sie Ihre Dokumente an hk@orangetranslations.com oder benutzen Sie das Anfrageformular auf dieser Seite. Ihre Originaldokumente benötigen wir NICHT. Gescannte Kopien oder Fotos in hoher Auflösung reichen völlig.
Sie können auch Kopien der Dokumente an der Rezeption unseres Übersetzungsbüros abgeben (bitte nicht die Originale bei uns lassen). Die Adresse ist 10/F., Guangdong Investment Tower, 148 Connaught Road Central. Unsere Projektmanager arbeiten jedoch dezentral und sind zu den meisten Zeiten nicht in unserem Büro in Central. An der Rezeption nimmt man Ihre Kopien gerne entgegen und leitet sie per Email an uns weiter. Wir melden uns dann bei Ihnen mit einem Kostenvoranschlag und weiteren Details. In der Regel ist es am einfachsten, wenn Sie uns Ihre Dokumente direkt mailen.

Schritt 2: Angebot

Wir analysieren Ihre Dokumente und schicken Ihnen einen Kostenvoranschlag per Email (normalerweise innerhalb von 2-3 Stunden). Dieser enthält neben den Kosten auch die voraussichtliche Bearbeitungszeit sowie unsere Bankverbindung für die Zahlung.

Schritt 3: Bezahlung

Sie können an jeder HSBC-Filiale in Hongkong auf unser Konto bar einzahlen oder den Betrag überweisen. Bitte benachrichtigen Sie uns kurz, nachdem Sie die Zahlung geleistet haben.

Schritt 4: Übersetzung und Beglaubigung

Wir fertigen die Übersetzung an, normalerweise innerhalb von 1 bis 2 Tagen für kurze Dokumente, und mailen Ihnen die Übersetzung zur Ansicht. Dies gibt Ihnen die Gelegenheit, die Übersetzung zu prüfen, um sicher zu stellen, dass alle Namen richtig geschrieben und alle Daten korrekt sind.

Schritt 5: Lieferung

Wir drucken die Übersetzung aus, beglaubigen sie oder bringen sie zum HAD zur Beeidigung. Danach senden wir Ihnen die beglaubigte Übersetzung per Post (Local Courier).

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an unser Übersetzungsbüro in Hongkong.

Aktuelles aus unserem Übersetzungsbüro in Hongkong

Deutsch